Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Das Forum rund um die Thomas Sabo Ice Tigers!

Moderatoren: Roman Horlamus, Soksi, Hunter, bernhard, Kay Hude

Forumsregeln
Allgemeine Diskussionen über die Ice Tigers. Spiel-Threads bitte in das zugehörige Board schreiben!
Benutzeravatar
Hoffnung
Beiträge: 138
Registriert: 13 Mai 2011 09:09
Benutzerrang: User

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von Hoffnung » 04 Sep 2019 08:40

Sehr schön! Endlich Stimmung in der Bude. Wir sollten alle sachlich bleiben. Jedem Menschen mit Hirn ist doch bewusst, dass Verletzungen auch eintreten können wenn man am Anfang der Saison zu hohen Belastungen ausgesetzt ist. Letztes Jahr mit der zusätzlichen Belastung für Europa und in diesem Jahr mit dem neuen System. Dass man einzelne Verletzungen nicht hundertprozentig zuordnen kann ist auch klar. In Amerika war das egal. Da hatte unser neuer Trainer zig Spieler die nachgerückt sind wenn sich einer verletzt hat. In der DEL ist das anders. Deswegen ist es auch unklug das System zu ändern wenn man weniger Geld zur Verfügung hat. Denn neue Spieler kosten uns Geld das wir jetzt nicht mehr in Unmengen haben. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es gefährlicher ist wenn man als erster an der Scheibe sein will und dann in die Bande gecheckt wird. Und bei agressiver Spielweise läuft man auch mit mehr Tempo und man muss höhere Geschwindigkeiten abbremsen. Natürlich geht es das auf Muskel und Gelenke. Wer das nicht wahrhaben will ist naiv. TM7 ich hoffe du als Nichtsportler kapierst das jetzt.

Benutzeravatar
chris7475
Beiträge: 938
Registriert: 22 Okt 2011 14:28
Benutzerrang: Fan
Wohnort: Unter dem alten "Linde"

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von chris7475 » 04 Sep 2019 08:51

Hoffnung hat geschrieben:Sehr schön! Endlich Stimmung in der Bude. Wir sollten alle sachlich bleiben. Jedem Menschen mit Hirn ist doch bewusst, dass Verletzungen auch eintreten können wenn man am Anfang der Saison zu hohen Belastungen ausgesetzt ist. Letztes Jahr mit der zusätzlichen Belastung für Europa und in diesem Jahr mit dem neuen System. Dass man einzelne Verletzungen nicht hundertprozentig zuordnen kann ist auch klar. In Amerika war das egal. Da hatte unser neuer Trainer zig Spieler die nachgerückt sind wenn sich einer verletzt hat. In der DEL ist das anders. Deswegen ist es auch unklug das System zu ändern wenn man weniger Geld zur Verfügung hat. Denn neue Spieler kosten uns Geld das wir jetzt nicht mehr in Unmengen haben. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es gefährlicher ist wenn man als erster an der Scheibe sein will und dann in die Bande gecheckt wird. Und bei agressiver Spielweise läuft man auch mit mehr Tempo und man muss höhere Geschwindigkeiten abbremsen. Natürlich geht es das auf Muskel und Gelenke. Wer das nicht wahrhaben will ist naiv. TM7 ich hoffe du als Nichtsportler kapierst das jetzt.
Absolut richtig formuliert. Danke.

Gesendet von meinem Samsung Galaxy S10+ mit Tapatalk


Benutzeravatar
Hoffnung
Beiträge: 138
Registriert: 13 Mai 2011 09:09
Benutzerrang: User

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von Hoffnung » 04 Sep 2019 08:55

Zur Personalie Eder. Ein guter deutscher Spieler. Ob der uns weiterhilft? Für drei Monate ausleihen? Strengt sich der dann wirklich an? Oder erwartet München, dass er dann unverletzt zurückkehrt? Ist ein Risiko! Ich würde sofort Brandon Segal zurückholen. Trägt die ICE TIGERS im Herzen. Ist auf jeden Fall besser wie Cangelosi. Und passt mit seiner agressiven Spielweise perfekt zu unserem neuen System. Wieso lässt man solche Möglichkeiten ungenutzt?

Benutzeravatar
chris7475
Beiträge: 938
Registriert: 22 Okt 2011 14:28
Benutzerrang: Fan
Wohnort: Unter dem alten "Linde"

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von chris7475 » 04 Sep 2019 09:05

Hoffnung hat geschrieben:Zur Personalie Eder. Ein guter deutscher Spieler. Ob der uns weiterhilft? Für drei Monate ausleihen? Strengt sich der dann wirklich an? Oder erwartet München, dass er dann unverletzt zurückkehrt? Ist ein Risiko! Ich würde sofort Brandon Segal zurückholen. Trägt die ICE TIGERS im Herzen. Ist auf jeden Fall besser wie Cangelosi. Und passt mit seiner agressiven Spielweise perfekt zu unserem neuen System. Wieso lässt man solche Möglichkeiten ungenutzt?
Unser super Manager wird das schon machen... ;)

Gesendet von meinem Samsung Galaxy S10+ mit Tapatalk


Benutzeravatar
diecher89
Beiträge: 17
Registriert: 26 Okt 2017 15:30
Benutzerrang: User

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von diecher89 » 04 Sep 2019 11:43

Sehe das auch so, dass Chris7475 und Hoffnung nichts anderes können (und vor allem wollen) als rumzunörgeln über alles und jeden, aber sei es drum, ich halte mich aus den Beleidigungen raus.

Allerdings finde ich es von Hoffnung schon sehr anmaßend immer genau zu wissen was klug und was unklug ist während die gesamte Ice Tigers Organisation keine Ahnung hat. Im übrigen war Kleinendorst schon in der DEL, wie Hoffnung ohne Zweifel selber weiß, der kennt also die Liga und weiß, dass er kein unendliches Repertoire an Spielern zur Verfügung hat. Aber das würde dann ja nicht zur "Kritik" passen. Was es an dem neuen System schon wieder auszusetzen gibt versteh ich nicht. Der Trend geht im Eishockey ganz klar zu schnellerem, aggressiverem Eishockey. Wenn das jetzt "verschlafen" werden würde, würde bald wieder auf die Ice Tigers eingeschlagen werden. Auch weiß ich nicht wie nach ein paar Testspielen, klar sein soll, dass Cangelosi schlechter ist als Segal (ist ohnehin völliger Quatsch diese beiden Spieler/Spielertypen zu vergleichen). Zu dem wurde letzten Frühling von allen Seiten ein Umbruch gefordert, dem dann auch Segal zum Opfer fiel. Ich bin selbst ein großer Segal Fan, aber die Leistungskurve nahm bei ihm nun mal auch altersbedingt ab.

Was Eder anbelangt finde ich das eine Superlösung. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass im Hintergrund die prinzipielle Möglichkeit einer Verlängerung abgeklopft wurde. Das hängt dann natürlich von der aktuellen Situation in München und Nürnberg Ende November ab (und von Eder natürlich). Mit Sicherheit will sich Eder beweisen und haut sich voll rein, weil er in München ja zuletzt, trotz guter Vorleistungen in den letzten Jahren, außen vor war.

Benutzeravatar
Tiger Mario7
Beiträge: 562
Registriert: 29 Aug 2005 01:01
Benutzerrang: User
Wohnort: Kleinschwarzenlohe
Kontaktdaten:

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von Tiger Mario7 » 04 Sep 2019 13:05

Hoffnung hat geschrieben:
04 Sep 2019 08:55
Zur Personalie Eder. Ein guter deutscher Spieler. Ob der uns weiterhilft? Für drei Monate ausleihen? Strengt sich der dann wirklich an? Oder erwartet München, dass er dann unverletzt zurückkehrt? Ist ein Risiko! Ich würde sofort Brandon Segal zurückholen. Trägt die ICE TIGERS im Herzen. Ist auf jeden Fall besser wie Cangelosi. Und passt mit seiner agressiven Spielweise perfekt zu unserem neuen System. Wieso lässt man solche Möglichkeiten ungenutzt?

Puhh, etz wirds heftig. Segal zurück holen. :eek: :eek:
Warum nicht gleich Jiranek als Spieler? Der passt doch bestimmt noch besser ins System.

Benutzeravatar
Daniel81
Beiträge: 193
Registriert: 23 Aug 2002 01:01
Benutzerrang: User
Wohnort: Erlangen

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von Daniel81 » 06 Sep 2019 10:04

Mit Eder hat man sich erstmal etwas Luft verschafft und vielleicht gibt es ja sogar die Option, ihn von den Ice Tigers zu überzeugen. In seinem ersten Interview wählte er die Formulierung: "Jetzt ist er glücklicherweise in Nürnberg".

Wenn man die Kommunikation von Don Jackson im Fall Eder und Christensen so verfolgt hat, kann ich Eder's Unmut schon verstehen. Daher glaube ich insgesamt an einigen baldigen Abgang aus München. Da kann es nicht schaden, Eder jetzt schon mal im eigenen Team zu haben, um ihn vielleicht perspektivisch zu verpflichten.


Ansonsten stehen jetzt die letzten beiden Testspiele in Bayreuth und Bietigheim an. Nicht verletzten, v.a. aber auch in der jetzigen Konstellation eine Eingespieltheit erlangen. Gerade dezimierte Teams, wachsen oft über sich hinaus. Blicke daher dem ersten DEL-Wochenende gegen Mannheim und Ingolstadt durchaus mit Vorfreude entgegen. Man muss halt immer realistisch bleiben, was die Erwartungshaltung angeht.

Benutzeravatar
Daniel81
Beiträge: 193
Registriert: 23 Aug 2002 01:01
Benutzerrang: User
Wohnort: Erlangen

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von Daniel81 » 06 Sep 2019 12:09

Mit Nick Lell kommt heute Abend ein Spieler aus der DNL3-Mannschaft des EHC 80 Nürnberg zum ersten Mal für die Ice Tigers zum Einsatz. Spielbeginn bei den BayreuthTigers ist um 19.30 Uhr.

Quelle: Ice Tigers auf Twitter

Benutzeravatar
Kay Hude
MODTeam
Beiträge: 465
Registriert: 05 Feb 2002 01:01
Wohnort: Großgründlach

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von Kay Hude » 06 Sep 2019 14:37

Habe ein paar grenzwertige Beiträge in den Bierstand verschoben...

Benutzeravatar
Kay Hude
MODTeam
Beiträge: 465
Registriert: 05 Feb 2002 01:01
Wohnort: Großgründlach

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von Kay Hude » 24 Sep 2019 09:21

Hoffnung hat geschrieben:
04 Sep 2019 08:55
Zur Personalie Eder. Ein guter deutscher Spieler. Ob der uns weiterhilft? Für drei Monate ausleihen? Strengt sich der dann wirklich an? Oder erwartet München, dass er dann unverletzt zurückkehrt? Ist ein Risiko!
Ich glaube diese Frage kann man inzwischen beantworten. Ich würde mich freuen, wenn er länger als November bleibt.

Benutzeravatar
chris7475
Beiträge: 938
Registriert: 22 Okt 2011 14:28
Benutzerrang: Fan
Wohnort: Unter dem alten "Linde"

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von chris7475 » 24 Sep 2019 09:25

Kay Hude hat geschrieben:
Hoffnung hat geschrieben:
04 Sep 2019 08:55
Zur Personalie Eder. Ein guter deutscher Spieler. Ob der uns weiterhilft? Für drei Monate ausleihen? Strengt sich der dann wirklich an? Oder erwartet München, dass er dann unverletzt zurückkehrt? Ist ein Risiko!
Ich glaube diese Frage kann man inzwischen beantworten. Ich würde mich freuen, wenn er länger als November bleibt.
Ja, absolut!

Gesendet von meinem Samsung Galaxy S10+ mit Tapatalk


Benutzeravatar
Hoffnung
Beiträge: 138
Registriert: 13 Mai 2011 09:09
Benutzerrang: User

Re: Fakten- und Gerüchteküche 2019/20

Ungelesener Beitrag von Hoffnung » 25 Sep 2019 10:18

Er hilft uns weiter. Sein Einsatz ist mehr als nur vorbildlich. Das Problem dabei ist nun, dass wir ihn weiter behalten möchten und dass das die Münchner wissen und hierüber entscheiden. Blöd oder?

Antworten