26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Alles zu den Spieltagen: Ergebnistipps, Livethreads und Three Stars!

Moderatoren: Blackhawk, Kay Hude, Roman Horlamus, Soksi, Hunter, bernhard

Benutzeravatar
Blackhawk
Beiträge: 1731
Registriert: 27 Dez 2005 14:57
Benutzerrang: User
Wohnort: United Center, Chicago, IL
Kontaktdaten:

26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Blackhawk » 26 Jul 2017 18:50

Ort: Eissporthalle Iserlohn
Bully: 19:30 Uhr

Stats Ice Tigers

Topscorer Ice Tigers:(Angaben: Spiele/Tore/Assists/Punkte/+-)

#91 P. Dupuis: 45/12/19/31/+9
#10 T. Aronson: 45/6/22/28/+9
#17 P. Reimer: 38/11/16/27/+7

Strafbankkönige Ice Tigers:

#74 D. Fox: 52 STM
#68 M. Jurcina: 47 STM
#42 Y. Ehliz: 43 STM

+/- Ice Tigers:

#39 D. Steckel: +15
#42 Y. Ehliz: +15
#26 B. Segal: +14
[...]
#11 V. Busch: 0
#77 M. Möchel: 0
#47 M. Pfleger: -6

Goalies Ice Tigers - Regular Season:(Angaben: Spiele/Siege/Niederlagen/GGT/Save%/GTS/SO)

#29 A. Jenike: 29/19/8/61/0,930/2,26/0
#31 N. Treutle: 19/12/6/35/0,944/1,87/1

Spezialteams Ice Tigers:

Powerplay: 14,58 %
Unterzahl: 85,28 %


Stats Roosters

Topscorer Roosters:(Angaben: Spiele/Tore/Assists/Punkte/+-/)

#88 J. Combs: 45/21/12/33/0
#11 C. Brown: 42/8/21/29/-2
#16 J. Jaspers: 39/14/12/26/-2

Strafbankkönige Roosters:

#71 T. Turnbull: 50 STM
#11 C. Brown: 40 STM
#3 J. Larsson: 24 STM

+/- Roosters:

#58 C. Fischer: +7
#23 S. Martinovic: +6
#13 C. Costello: +2
[...]
#61 C. Bassen: -9
#3 J. Larsson: -12
#18 J. Florek: -13

Goalies Roosters:(Angaben: Spiele/Siege/Niederlagen/GGT/Save%/GTS/SO)

#29 M. Lange: 20/10/8/55/0,914/2,94/0
#31 S. Dahm: 28/13/14/69/0,922/2,62/2

Spezialteams Roosters:

Powerplay: 19,46 %
Unterzahl: 77,48 %

Benutzeravatar
Blackhawk
Beiträge: 1731
Registriert: 27 Dez 2005 14:57
Benutzerrang: User
Wohnort: United Center, Chicago, IL
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Blackhawk » 26 Jan 2018 06:54

IEC: 2
TSIT: 4

Benutzeravatar
NM-Tiger
Beiträge: 60
Registriert: 03 Mär 2011 17:59
Benutzerrang: User

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von NM-Tiger » 26 Jan 2018 07:31

Iserlohn braucht jeden Punkt im Kampf um die Playoffs. Ich fürchte die kämpfen uns nieder, wenn wir so agieren wie gegen Köln.

IEC: 4
TSIT: 2

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 65
Registriert: 18 Apr 2009 10:45
Benutzerrang: Fan

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Captain » 26 Jan 2018 09:11

Wenn das erklärte Saisonziel Platz 1 oder Platz 2, (laut Yasin ) erreicht werden soll.
Dann gilt heute: "Noch nie war Siegen so wichtig wie heute"
Mein Tipp

IEC: 2
TSIT: 4

also genau umgedreht als NM-Tiger

Benutzeravatar
Eistiger
Beiträge: 317
Registriert: 16 Jan 2008 15:11
Benutzerrang: User

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Eistiger » 26 Jan 2018 11:04

Es hängt alles von uns ab, wie wir auftreten, welche Einstellung wir an den Tag legen, mit wie viel Biss wir reingehen.

Wenn wir unser Gesicht aus dem Schwenningen-Spiel zeigen dann werden wir ein enges Spiel knapp gewinnen:

IEC - TSIT 1:2 OT

Spielen wir allerdings wie daheim gegen Augsburg und Köln dann heißt es Wohl oder Übel:

IEC - TSIT 4:1

Benutzeravatar
chris7475
Beiträge: 949
Registriert: 22 Okt 2011 14:28
Benutzerrang: Fan
Wohnort: Unter dem alten "Linde"

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von chris7475 » 26 Jan 2018 12:32

IEC-TSIT 5:2

Benutzeravatar
icetiger_80er
Beiträge: 72
Registriert: 28 Aug 2012 17:58

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von icetiger_80er » 26 Jan 2018 12:46

Ich glaube wir finden keine passende Antwort auf das Spiel gegen Köln. Daher mein Tipp:

IEC - TSIT 4:2

Benutzeravatar
chris7475
Beiträge: 949
Registriert: 22 Okt 2011 14:28
Benutzerrang: Fan
Wohnort: Unter dem alten "Linde"

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von chris7475 » 26 Jan 2018 20:31

Mann oh Mann wie leichtfertig wir das Spiel aus der Hand geben...einfach nur dämlich.
2:2 weiter geht's...

Benutzeravatar
Born87
Beiträge: 233
Registriert: 08 Apr 2009 13:08
Benutzerrang: User
Wohnort: Roßtal

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Born87 » 26 Jan 2018 21:02

Man oh man. Es wird von Woche zu Woche mieser, aber egal. Wir sind doch super in der Abwehr!
In meinen Augen ist Wilson genauso wie die Mannschaft komplett verstrahlt.
Wilson behauptet, dass Powerplay wäre gar nicht so schlecht und die Leistungen der letzten Wochen waren auch nicht so schlecht.
Ich hasse diese schön Rederei.
Ich habe das Gefühl, dass Wilson seine Arbeit so toll findet, dass er die Fehler gar nicht mehr sieht.

Benutzeravatar
Largo
Beiträge: 66
Registriert: 20 Sep 2005 01:01
Benutzerrang: User
Wohnort: Moosbüffelland

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Largo » 26 Jan 2018 21:09

Egal wie das Spiel ausgeht, es ist einfach erschreckend wie wir zum Ende der Saison unter Wilson immer mehr abbauen. Die meisten Teams steigern sich zum Ende hin, bei uns ist genau das Gegenteil der Fall. Wir zehren genau wie letzte Saison von unserem guten Start. Vielleicht hilft ja die Olympiapause, irgendwann mal ein Zusammenspiel auf die Reihe zu bekommen. Und dieses Powerplay ist ja schon ein Offenbarungseid. Da sollte man vielleicht anstatt das Geld für dir letzte Importstelle auszugeben, am besten jemanden holen der unseren Trainern/Spielern erklärt wie Powerplay geht. Wie man mit so einem Mist noch zweiter sein kann.

Benutzeravatar
Born87
Beiträge: 233
Registriert: 08 Apr 2009 13:08
Benutzerrang: User
Wohnort: Roßtal

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Born87 » 26 Jan 2018 21:36

Largo hat geschrieben:Egal wie das Spiel ausgeht, es ist einfach erschreckend wie wir zum Ende der Saison unter Wilson immer mehr abbauen. Die meisten Teams steigern sich zum Ende hin, bei uns ist genau das Gegenteil der Fall. Wir zehren genau wie letzte Saison von unserem guten Start. Vielleicht hilft ja die Olympiapause, irgendwann mal ein Zusammenspiel auf die Reihe zu bekommen. Und dieses Powerplay ist ja schon ein Offenbarungseid. Da sollte man vielleicht anstatt das Geld für dir letzte Importstelle auszugeben, am besten jemanden holen der unseren Trainern/Spielern erklärt wie Powerplay geht. Wie man mit so einem Mist noch zweiter sein kann.
Ich finde es erschreckend, dass wir fast jeder möglichen Pause entgegen fiebern. Dieser Sport ist hart, aber ich glaube nicht, dass das andere Teams auch immer so oft fordern.

Benutzeravatar
Born87
Beiträge: 233
Registriert: 08 Apr 2009 13:08
Benutzerrang: User
Wohnort: Roßtal

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Born87 » 26 Jan 2018 22:00

Wilson und Flanagan raus und zwar jetzt. Platz 2 ist gut und schön, aber es geht immer weniger zusammen.

Benutzeravatar
Marco
User
Beiträge: 298
Registriert: 10 Feb 2002 01:01
Benutzerrang: User
Wohnort: Fürth

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Marco » 26 Jan 2018 22:09

Jungs, schaut mal positiv in die Zukunft.
Sieht so aus als ob die Tiger gerade recht wenig im Tank haben. Gegen Köln 30 Minuten verpennt und zum Schluss auch irgendwie nicht voll konzentriert bei der Sache gewesen. Heute war's ein auf und ab, aber zum Schluss hatte man ebenfalls das Gefühl, dass die Beine aktuell aus Gummi sind.
Ganz bestimmt hat Wilson ob der Tabellensituation das Konditionstraining angezogen und stresst die Boys jetzt, damit Ende Februar eine gestählte Mannschaft auf dem Eis steht.
Ich hoffe, ich habe Recht, auch wenn das keine guten Vorzeichen für Sonntag gegen das spielfrei-ausgeruhte Eisbären-Team wären.
Trotzdem: wo würden wir wohl stehen, wenn wir ein halbwegs vernünftiges Powerplay hinbekommen würden? Ich bringe nochmals den Gedanken ein, die letzte AL an einen Blueliner zu vergeben und nicht an einen Stürmer. Gute Stay-At-Homes haben wir genug, aber gerade die Position von Gilbert ist aus meiner Sicht vakant, dafür hat er heute wieder einige Beispiele gegeben.

Benutzeravatar
FightingIrish
Beiträge: 24
Registriert: 16 Okt 2005 14:42
Benutzerrang: Untergrundire
Wohnort: Nürnberg

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von FightingIrish » 26 Jan 2018 22:31

Marco hat geschrieben:Jungs, schaut mal positiv in die Zukunft.
Sieht so aus als ob die Tiger gerade recht wenig im Tank haben. Gegen Köln 30 Minuten verpennt und zum Schluss auch irgendwie nicht voll konzentriert bei der Sache gewesen. Heute war's ein auf und ab, aber zum Schluss hatte man ebenfalls das Gefühl, dass die Beine aktuell aus Gummi sind.
Ganz bestimmt hat Wilson ob der Tabellensituation das Konditionstraining angezogen und stresst die Boys jetzt, damit Ende Februar eine gestählte Mannschaft auf dem Eis steht.
Ich hoffe, ich habe Recht, auch wenn das keine guten Vorzeichen für Sonntag gegen das spielfrei-ausgeruhte Eisbären-Team wären.
Trotzdem: wo würden wir wohl stehen, wenn wir ein halbwegs vernünftiges Powerplay hinbekommen würden? Ich bringe nochmals den Gedanken ein, die letzte AL an einen Blueliner zu vergeben und nicht an einen Stürmer. Gute Stay-At-Homes haben wir genug, aber gerade die Position von Gilbert ist aus meiner Sicht vakant, dafür hat er heute wieder einige Beispiele gegeben.
Deine Worte in (Eishockey)-Gottes Ohr, Marco... :wink:

Benutzeravatar
Eistiger
Beiträge: 317
Registriert: 16 Jan 2008 15:11
Benutzerrang: User

Re: 26.01.2018: Iserlohn Roosters vs TSIT

Ungelesener Beitrag von Eistiger » 26 Jan 2018 23:05

Largo hat geschrieben:Egal wie das Spiel ausgeht, es ist einfach erschreckend wie wir zum Ende der Saison unter Wilson immer mehr abbauen. Die meisten Teams steigern sich zum Ende hin, bei uns ist genau das Gegenteil der Fall. Wir zehren genau wie letzte Saison von unserem guten Start.
Das ist mir schon die letzten Wochen in den Sinn gekommen. Letztes Jahr ging es auch im Januar bergab. Auch da haben wir vom starken Start gezehrt, während andere Teams zum Ende der Saison in Fahrt kommen und zur Crunch-Time losrollen (aktuell München, Mannheim, Ingolstadt).
Marco hat geschrieben:Jungs, schaut mal positiv in die Zukunft.
Sieht so aus als ob die Tiger gerade recht wenig im Tank haben. Gegen Köln 30 Minuten verpennt und zum Schluss auch irgendwie nicht voll konzentriert bei der Sache gewesen. Heute war's ein auf und ab, aber zum Schluss hatte man ebenfalls das Gefühl, dass die Beine aktuell aus Gummi sind.
Ganz bestimmt hat Wilson ob der Tabellensituation das Konditionstraining angezogen und stresst die Boys jetzt, damit Ende Februar eine gestählte Mannschaft auf dem Eis steht.
Ich hoffe, ich habe Recht, auch wenn das keine guten Vorzeichen für Sonntag gegen das spielfrei-ausgeruhte Eisbären-Team wären.
Ich hoffe sehr es liegt genau daran.

Die letzten Wochen lassen einen nicht grade hoffnungsvoll nach vorne blicken.
Das Scoring ist nach wie vor ein Problem und die ansonsten so starke Defensive baut auch spürbar ab.
Allgemein habe ich den Eindruck das wir keinen Plan B haben. Wir haben zwar einen guten Plan A, aber der ist mittlerweile von vielen entschlüsselt und wenn uns die Gegner den Schneid abkaufen und unsere Spielidee nicht funktioniert sind wir hilflos.
Das Thema Power-Play ist mittlerweile ausgelutscht, dazu braucht man fast schon nix mehr sagen.

Was die letzte AL betrifft will das ganze gut durchdacht sein was der Markt hergibt und wo wir ansetzen wollen, Baustellen sind mehrere vorhanden.
Born87 hat geschrieben: Ich finde es erschreckend, dass wir fast jeder möglichen Pause entgegen fiebern. Dieser Sport ist hart, aber ich glaube nicht, dass das andere Teams auch immer so oft fordern.
Geht mir genauso, die anderen Teams haben ja nicht weniger Spiele und auch keine größeren Kader.

Antworten